UniCaps |    Kaffeeröster stellen von kompostierbaren Kaffeekapseln
                       auf Aluminium um.



Amberg (prnews|wro) -
Gleichzeitig gibt Dirk Tillmann im Namen der UniCaps ein starkes Committment für nach-haltige Kapseln und Umweltschutz ab. „Pro Tag werden allein in Deutschland rund 8 Mio. Kaffeekapseln meist aus Alu- und erdölbasiertem Plastik entsorgt. Es ist richtig, dass viele Verwerter Kaffeekapseln trotz Industriekompost-Zertifizierung aussie-ben. Dasselbe trifft 

Der Geschäftsführer und Gründer, Herr Dirk N. Tillmann
der UniCaps GmbH, einem der führenden Unternehmen Deutschlands für hochwertige Bio-Kaffees und Bio-Tees
in nachhaltigen Kapseln, sieht die Ankündigung großer Kaffeekapselmitbewerber, zukünftig auf Alu-Kapseln umzustellen, als Rückschritt und schlechtes Signal u.a. auch für die Entsorgungswirtschaft in Deutschland.
Bild: UniCaps


Über PHA / Polaris Kapseltechnologie

Polaris Kapseln sind nicht nur nachhal-tiger, sondern auch technisch ein Meilenstein:

  • PHA (Polyhydroxyalkanoate) ist das schnellst wachsende, einzige Biopoly-mer, welches in allen Umgebungen kompostiert
  • Die PHA Kapsel mit schlüssiger Kreis-laufwirtschaft leistet einen Beitrag den Klimazielen Green Deal EU 2050 näher zu kommen.
  • PHA wird ausschließlich aus nach-wachsenden Rohstoffen durch natür-liche Mikroorganismen hergestellt
  • Starke Sauerstoffbarriere für langan-haltenden Genuss

aber auch für weitere, biobasierte k zu set-zen? Sicher nicht!“ so Tillmann. Stoffe zu:
Tragetaschen, Verpac- kungen, Beutel, kurz sämtliche Plas-tikalternativen – viele werden aktuell nicht kompostiert. Ist es deshalb richtig, angesichts einer Fossil- und Plastikfrei-en Zukunft, wieder auf Aluminium und erdölbasiertes Plastik zu setzen? Sicher nicht!“ so Tillmann.

  • Natürliches Additiv auf Basis von Mineralien

  • Nespresso* kompatibel

Auch hält der Unternehmer die im o.g. LZ Artikel zitierten Argumente „die Umstel-lung auf Alu-Kapseln entspräche dem Kundengeschmack“, für vorgeschoben. Er führt aus: „Nachhaltigkeit, verantwort-licher Konsum, Ressourcenschonung und Klimaneutralität bewegen viele Menschen. Nicht nur Firmen, sondern ganze Staaten nehmen sich ambitio-nierte Klimaziele vor. In diesem Umfeld zu behaupten, Alu-Kapseln entsprächen dem Kundengeschmack, kann man so nicht stehen lassen und wird vielen umweltbewussten Verbraucher*innen nicht gerecht,

Zur Herstellung von Aluminium und zum Recyceln von Alukapseln führt Tillmann aus: „Es werden Bodenschätze entnom-men, Regenwald gerodet, Wasser kon-taminiert, viel Energie verbraucht und C02 freigesetzt. Die meisten Alu-Kapseln landen immer noch in der Verbrennung. Das Alurecycling ist Augenwischerei, denn nur technisch reine Industrie-Alu-abfälle sind für die Herstellung einer „re-cycelten“ Kaffeekapseln geeignet. Mit anderen Worten: Aus einer Alukapsel wird nie wieder eine neue Alukapsel.“

Dirk Tillmann sieht die wahren Gründe in der technischen Komplexität von Kom-postkapseln außerhalb der Kernkom-petenzen traditioneller Kaffeeröster. „Kapselkunden sind vor Allem Genuss-kunden, die von nachhaltigeren Kapsel-Alternativen den gleichen, guten Ge-schmack erwarten, den Sie von Anbie-tern herkömmlicher Kapseln aus Alu-minium und erdölbasiertem Plastik ge-wohnt sind.“ „Die Abkehr von nachhal-tigen Verpackungen“, so ist Dirk Tillmann überzeugt, „ist insofern keine Hinwen-dung zu überkommenen, umweltschäd-lichen Verpackungslösungen aus Alu-minium, sondern einfach der Tatsache geschuldet, dass die traditionellen Kaf-feeröster ein geschmacklich gleichwer-tiges Produkt auf Basis einer Kompost-kapsel technisch nicht herstellen können.“

Was ist die Lösung von UniCaps?

UniCaps hat mit der „Polaris“ eine eigene, „Next Generation Bio-Kapsel“ auf PHA-Basis entwickelt, dem Biopolymer der Zukunft. PHA wird durch Mikroorganis-

men hergestellt und in naher Zukunft industriell aus Lebensmittelabfällen. Da-mit wird „Polaris“ nicht nur in der Entsor-gung, sondern auch in der Entstehung eine echte „Kreislaufwirtschaft“ ermöglichen.

Die Polaris Kapseltechnologie wird den Markt für kompostierbare Kaffeekapseln revolutionieren: Eine biobasierte Kapsel aus nachwachsenden Rohstoffen mit ei-ner hohen, mineralienbasierten Sauer-stoffbarriere. Die einzigartigen Eigen-schaften wurden u.a. in einer Fachexper-tise des Fraunhofer Instituts bestätigt.

Tillmann erläutert: „Alle unsere Kaffees sind von bester Bioqualität, das ganze Produkt inkl. Verpackung von der Ernte bis ins Regal CO2-neutral zertifiziert. Die Kapseln werden Ende des Jahres neben dem Industrie- auch das Hauskompost-zertifikat erhalten, sind also von dem Biotonnenverbot nicht betroffen, da man sie nach der Verwendung im Hauskom-post entsorgen kann“.

„UniCaps wird dann unter der Marke MyCoffeeCup und als Whitelabel Polaris-Kompostkapseln anbieten, die den Um-weltvorteil bringen und trotzdem ge-schmacklich mit den herkömmlichen Mitbewerbern mithalten können.“

„Wir sehen eine riesige Marktchance für uns und die UniCaps“, ist Tillmann über-zeugt, Durch den Rückzug gleich 3 gro-ßer Mitbewerber aus dem Segment kompostierbare Kaffeekapseln entsteht ein erhebliches Vakuum bei umwelt-bewussten Verbraucher*innen, das wir mit unseren Polaris Kapseln gerne füllen werden.“

An die Abfallwirtschaft und den Gesetzgeber appelliert Tilmann:
„Wir brauchen endlich eine Abfallwirt-schaft, die in der Lage ist, die Materialien der Zukunft-wie in unserem Falle Bio-kunststoffe, ordentlich zu verarbeiten. In Deutschland werden täglich rund 8 Mil-lionen Kaffeekapseln verbraucht – hier stellt sich die Frage, ob wir diese weiter bedenkenlos aus Aluminium oder erd-ölbasiertem Plastik herstellen wollen, oder ob wir endlich unsere Entsorgungs-systeme auf eine fossilfreie und Kreis-laufwirtschaft-basiert Zukunft vorbereiten.“
*Marke eines Dritten

  • Mindesthaltbarkeitsdauer (MHD) 18 Monate

  • 13 Farben + neutral, auch exklusive Farben möglich

  • Ersetzt Aluminium, erdölbasiertes Plastik und PLA-Kompostkapseln

  • Gluten- und GMO-frei, sowie vegan.

Über UniCaps
Die 2016 von Herrn Dirk N. Tillmann und Herrn Max Sandherr gegründete Uni
Caps GmbH ist eines der führenden Un
ternehmen für nachhaltige, CO2-neutrale Kaffeekapseln in Deutschland mit eige
ner Produktion und Logistik. UniCaps bietet unter den Marken MyCoffeeCup und MyTeaCup Bio-Kaffees und Bio-Tees in kompostierbaren Bio-Kapseln an. Au-ßerdem ist das ganze Produkt inkl. Ver-packung zertifiziert CO2-neutral von der Ernte bis ins Regal. Die Kapseln sind im stationären Handel an rund 10.000 Ver-kaufsstellen u.a. bei REWE, dm-drogerie markt und regional bei Edeka erhältlich. Online lassen sich die Kapseln auf my-cups.de und bei Amazon beziehen.